Sendung vom 16. November 2013

6. Integrative Behandlung und integratives Krankheits-Management

Da sich nur wenige Ärzte und Therapeuten mit ME/CFS auskennen, sind die Kranken gezwungen, selber zu kleinen oder gar großen Experten zu werden. Expertentum aus eigener Betroffenheit ist aber von großen Unsicherheiten und Irritationen begleitet und verleitet manchmal auch zu zu Fehleinschätzungen.

Den Schwerpunkt der Sendung liegt auf der Behandlung der Symptome und das Selbst-Management bei ME/CFS (s.a. CFS/ME-ein Handbuch für Ärzte der Int. Ges. für CFS/ME, Hrsg. Fatigatio e.V. sowie Sarah Myhill, 2013 (Hrsg. Fatigatio e. V.) Diagnose und Therapie des CFS). Stichworte sind, Behandlung von Schlafstörungen und Schmerzen, antivirale und orthomolekularen Therapie, Ernährung, Krankheitsbewältigung, Energie-Management und Stress-Reduktion.

 


Die DVD zur Sendung ist in der Geschäftsstelle von Fatigatio erhältlich.

AKTUELLES

Positionspapier Psychotherapeutenkammer Rheinland Pfalz veröffentlicht!

Veranstaltungen

Filmproduktion im Auftrag von:

Filmförderung durch:

  Selbsthilfe-Treff

   gefördert durch:

in
Hessen

Premieren-Veranstaltung:

Selbsthilfeförderung

nach § 20c SGB V -

Fatigatio e.V.

Regionalgrupppe Frankfurt

Förderung Filmpremiere